Messgeräte

Wärmebildkamera Hornet M 300

„Hi-Tech" für den Feuerwehreinsatz

Die Einsatzanforderungen an die Feuerwehren werden immer komplexer. Neue Bauformen (abgehängte Decken, Trockenbau) beziehungsweise Wärmedämmmaßnahmen machen es teilweise extrem schwierig Brandherde zu lokalisieren. Darüber hinaus kommt es bei Wohnungsbränden durch vermehrte Verwendung von Kunststoffen für Einrichtung und Dekoration immer öfter zu einer enormen Rauchentwicklung.

Der Einsatz von Wärmebildkameras ermöglicht der Feuerwehr geringste Temperaturunterschiede an Wänden zu lokalisieren. Außerdem kann mit diesen Spezialkameras das Geschehen im Brandrauch sichtbar gemacht werden, und macht so den Atemschutztrupps ein gezieltes Vorgehen und Arbeiten möglich.

DSC 9792  Heizschlange   Feuer
Vergleich Sicht ohne Kamera und
Kamerabild
 Heizschlangen hinter Gipskarton  Ein Holzfeuer

Der Einsatz der Wärmebildkameras ist aber nicht nur auf den Innenangriff beschränkt. Bei Nachlöscharbeiten von Waldbränden, Gefahrstoffeinsätzen und der Personensuche erweisen sie sich als nützliche Helfer. 

Gasflasche Personensuche
Gasflasche, bei der Gas ausgeströmt ist
Person in der Bildmitte,
Entfernung ca. 150 m

Der Einsatz von Wärmebildkameras steigert die Effizienz des Feuerwehreinsatzes. Vermisste Personen können schneller gefunden, der Brandherd kann schneller entdeckt und Gefahren im Brandgeschehen können frühzeitig erkannt werden. Kurz gesagt ist die Wärmebildkamera heute ein unverzichtbarer Helfer bei verschiedensten Einsatzszenarien einer modernen Feuerwehr.

Technische Daten:

  • 7 Std. Betriebsdauer, garantierte 5000 Ladezyklen
  • Ladung der Akkus in der Kamera, max. 1 Std. Ladezeit
  • Vollintegrierte - Videoaufzeichnung (4 Std.) mit fälschungssicherem Echtzeitstempel
  • elastisches Gehäuse für noch mehr Stabilität und Sicherheit
  • 5 verschiedene Farbschemen für Spezialanwendungen bereits in der Grundausstattung
  • tragbar vor der Brust, ohne Griffe, immer echte Einhandbedienung durch flache Bauform
  • extra harte und kratzfeste Bildschirm Schutzscheibe
  • Anti-Reflexionsbeschichtung - sorgt für gute Sicht auch bei Sonneneinstrahlung
  • künstlicher Horizont - das Bild wird immer in Lagerichtung angezeigt
  • Gehäusematerial ist schwer entflammbar
  • Wasserdicht durch Schutzklasse IP 67
  • Schutzhaube - erhöht die Langlebigkeit der Wärmebildkamera

Gasspürgerät "Auer Titan"

Brennbare Gase bilden mit der Umgebungsatmosphäre explosive Gemische. Ob ein derartiges Gemisch zündfähig ist, hängt vom Mischungsverhältnis ab.

Dieses Messgerät warnt vor explosiven Gasgemischen mittels zwei sehr heller LEDs sowie mit einem lautem Signalton. (Kalibrierungsgas Methan) Warnschwellen bei 10 % UEG, Hauptalarm bei 30 % UEG.

 

DSC 8515

***GASMESSGERÄT***