Kohlenmonoxid- Alarm am frühen Samstagmorgen

sireneUm 3:33 Uhr heulten am Samstag, 13.5.2017 die Sirenen in Lans. In einer Wohnung in unmittelbarer Nähe zum Gerätehaus schlug bei einem im Einsatz stehenden Rettungs-Team der persönliche CO-Melder an, worauf der Einsatzleiter des Roten Kreuz über die Leitstelle die FF Lans alarmieren ließ.
Die bewusstlose Person wurde bis zum Eintreffen der Feuerwehr von den Sanitätern aus der Wohnung gezogen.
3 Minuten nach der Alarmierung traf bereits der Einsatzleiter der Feuerwehr am Einsatzort ein und ließ sich durch den Einsatzleiter der Rettung über die Lage informieren.
Während sich die Sanitäter um die Versorgung des Opfers kümmerten, suchten die Einsatzkräfte der Feuerwehr unter Atemschutz die übrigen Räume nach weiteren Personen ab, konnten aber keine weiteren Personen in der Wohnung feststellen. Nur ein Kübel mit glühender Holzkohle in der Wohnung wurde von den Mitgliedern der Feuerwehr gefunden und von den Einsatzkräften abgelöscht. Anschließend wurde die Wohnung gelüftet und den eingetroffenen Beamten der Polizeistreife zur weiteren Ermittlung übergeben.
Um 4 Uhr konnte die Feuerwehr Lans ins Gerätehaus einrücken und ihre Einsatzbereitschaft melden.

Im Einsatz standen:
TLFA & KLFA  Lans mit 27 Mann / 7 Mann Reserve
Rotes Kreuz mit 2 Fahrzeugen
Polizei mit 2 Mann

Einsatzleiter: OBI Martin Pachner

Links

 BFV

lfv tirol

fdis logo

nächste Termine:

Keine Termine
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Gönner:

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x