Unterstützung der FF Patsch bei Personentransport vom Patscherkofel

Patsch (5)Nach einem Blitzschlag wurde am Sonntag, den 11.9.2016 die Patscherkofelbahn außer Betrieb gesetzt. Rund 200 Personen befanden sich zu diesem Zeitpunkt jedoch noch im Bereich Schutzhaus. Die FF Patsch, die eigentlich zu einem Wasserschaden beim Panoramarestaurant am Patscherkofel gerufen wurde, wurde gebeten, beim Abtransport der gestrandeten Wanderer vor Eintreffen der Dunkelheit zu helfen. Zu diesem Zweck alarmierte der Kommandant der FF Patsch, OBI Span Wolfgang, zusätzliche Feuerwehren über die Leitstelle und über den AK ABI Werner Strobl. Insgesamt 13 Fahrzeuge der Feuerwehren, darunter die FF Lans mit KLF-A und LAST-A, beförderten die Wanderer vom Schutzhaus bis zum M-Preis Patsch, wo ein Sonderbus der IVB die Personen weiter zur Talstation der Patscherkofelbahn chauffierte.

Patsch (1).JPGPatsch (2).JPGPatsch (3aaa).JPGPatsch (4aaa).JPGPatsch (5).JPGPatsch (6).JPGPatsch (7aaa).JPGPatsch (9).JPGPatsch (10).JPGPatsch (11).JPG

Bericht & Bilder:  OBI Martin Pachner 


 

Links

 BFV

lfv tirol

fdis logo

nächste Termine:

Keine Termine
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Gönner:

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x